Posts Tagged ‘Josef Pröll’

ÖVP – Mein neues politisches Zuhause

13. Juli 2009

Jawohl,  Ihr habt richtig gelesen. Von nun an ist die ÖVP meine Partei, welcher ich als vollwertiges Mitglied meine Unterstützung anbiete; auch bei den Wahlen werde ich künftig, wenn der Weg der Volkspartei in Öberösterreich so wie bis jetzt auf der selben Schiene beibehalten und fortgeführt wird,  meine wertvolle Stimme der ÖVP gebührend zukommen lassen.

Schon seit dem Austausch von Willi  Molterer gegen Josef Pröll und dem erforderlichen Rückzug von Wolfgang Schüssels erkannte ich, dass die Volkspartei nun völlig rundumerneuert und bereit für neue Herausforderungen ist. Ich meine, dieser Josef Pröll beweist doch Intelligenz, hat ein gutes Auftretten an sich, wirkt sympathisch, wirkt kompetent wenn er vor die Kamera tritt und strahlt eine natürliche Selbstsicherheit aus; alles Eigenschaften die es mir erlauben, das BZÖ ohne Wenn und Aber hinter mir zu lassen, um künftig hin Mitglied einer Partei zu sein, welche es in der Tat verdient, mich als unterstützendes Mitglied Wilkommen zu heißen.

Wie heißt es so treffend: „An den Früchten werdet Ihr sie erkennen“. Wenn ich mir in Linz die Früchte der ÖVP anschaue, dann kann ich mit ruhigem Gewissen behaupten, dass das ÖVP-Team unter der Leitung von unserem Landeshauptmann Dr. Josef Püringer volle Arbeit geleistet haben und dank dieses Teams meine Heimatstadt Linz, ja sogar ganz Öberösterreich in vielerlei Hinsicht trotz drohender Wirtschaftskriese bestens dasteht.

Ob ein Bundesland gut dasteht oder nicht, bemesse ich an den Sozialleistungen, aber auch an sinnvollen Sozialeinrichtungen, welche eine Landesregierung gewillt ist, für die bedürftigen seines Landes mitzutragen. Von diesem Gesichtspunkt aus, und auch im Hinblick auf die leider bestehende Wirtschafts- und Finanzkrise betrachtet, wurde sehr rasch reagiert, es wurden zusätzliche Gelder freigemacht, um den finanziell Schwächergestellten ohne unnötigen Formularterrorismus mit Zusatzzahlungen, das Leben etwas zu erleichtern.

Ob erhöhter Heizkostenzuschuß, erhöhte Wohnbeihilfe oder in dringenden Bedarfsfalle sogar die Übernahme von ausstehenden Zahlungen für Wohnangelegenheiten, das sind nur einige Beispiele, wo die ÖVP Oberösterreich bewiesen hat, dass das Team rund um Dr. Josef Püringer tatkräftig in Oberösterreich versucht die Kaufkraft zu stärken, um auch weniger gut bemittelten Menschen, ein Leben in Würde zu ermöglichen.

Unter dem einfachen jedoch bedenkenswertem Motto: „Never Stop A Well Running System“, und mit dem Wissen, bei der ÖVP gut aufgehoben zu sein,  suchte ich heute bei der Volkspartei Oberösterreich mein politisch neues Zuhause. That’s it!

mfg Otto Just