Archive for the ‘Energie’ Category

Einfach zum Nachdenken

10. Dezember 2010

Heute bekam ich eine SMS vom BZÖ in welcher man mich ermunterte, ihre Hetze gegen die Türken, sammt Botschafter, unterstützen zu wollen. Ich nenne Euch nicht einmal den Link zur besagten Seite, weil es nicht verantwortungsvoll ist, zu solch einer Seite zu verlinken. Juristisch geseh’n ist es sogar verboten, dort hin zu verlinken. Moralisch gesehn wäre es fatal.

Meinen Kommentar auf deren Seite, darf ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten, somal sich das BZÖ entschieden hat, Kommentare, welche nicht förderlich sind, für einen Aufstieg des BZÖs, schlichtweg zu verdunkeln. Äußerst „Demokratiefeindlich“, findet Ihr nicht?

Mein Kommentar:

Du bist ein guter Redner, Ewald. Deine Türkisch-Kenntnisse sind jedoch zum weinen – in jeder Hinsicht. Was ich niemals verstehen werde, ist, dass Du Dein Redner-Talent für derart niedrige Motive her gibst. Niedrig deshalb, weil die darin enthaltenen Botschaften, nichts als schmierige Türkenhetze darstellen, Jawohl, ganz primitive und gefähriche Türkenhetze. wahrscheinlich darauf ausgelegt, das Zusammenleben zwischen Türken und Österreichern und anderen Ethnien zu verschlechtern, ja, in manchen Fällen, sogar zu verunmöglichen.

Warum um alles in der Welt, werden jetzt im deutschsprachigen Raum die Türken gejagt; warum nicht die Slaven; warum nicht andere Ethnien, welche ebenso und im selben Ausmaß versäumten, der Deutschen Sprache mächtig zu werden, und ebenso schon seit Jahrzehnten hier in Österreich ansäßig sind. Warum will man deren Integrations-Unwilligkeit nicht thematisieren; warum nur Die ~ der Türken

Bei Deiner Rede, Lieber Ewald, würde der Herr und Meister, Dr. Jörg Haider, im Grab rotieren, wenn er’s nur hören könnt, Deine Hetze gegen die Türken.

War es nicht die Absicht von Dr. Jörg Haider selbst, sich von den Schwachköpfen der FPÖ, sammt deren nationalsozialistischen Tendenzen tunlichst zu distanzieren; auch auf die Gefahr hin, Schiffbruch zu erleiden? Hat wirklich niemand von euch nur ansatzweise mitbekommen, dass es Herrn Dr. Jörg Haider auch immer wieder darum ging, und das teilweise sogar vordergründig, die Menschen zu versöhnen und zu verbinden.

Wie war es doch bei Dir, Lieber Ewald, als Du den Herrn und Meister öffentlich und für viele wahrnehmbar der Freimaurerei bezichticht hast; Das war jene Zeit, wo Du mit Herrn Humer aus Prambachkirchen unter einer Decke gesteckt hast.

Wie war es den als Du die Formation BZÖ ins lächerliche gezogen hast und das BZÖ als den Verein der Bienen Züchter Österreich diskreditieren wolltest. Das sind jedoch nur jene Deiner „Ausrutscher“, welche mir so ganz nebenbei ins Gedächtnis strömen.

Und wie war es doch, als Du aus rein parteipolitischem Kalkül die Fronten gewechselt hast, und von der Strache-FPÖ weg, reumütig zum Herrn und Meister Dr. Jörg Haider zurückgekrochen bist.

Und nun, kaum zwei Jahre nach seinem Tod, beginnst Du die ganze geleistete Arbeit des Herrn und Meisters, Dr. Jörg Haider, sein Erbe so zu sagen – durch Schmutzkübel-Reden, dargeboten mit exzellenter Rhetorik, auch Göring und Himmler hatten eine gute Rhetorik, gespickt mit Ratten-Fänger-Inhalten zu ruinieren. Denk nach, Ewald!

Ich werde Diese Nazi-Aktion unter keinen Umständen mit meiner Unterschrift unterstützen. Amen

Homo-Sexualität

9. November 2008

Da es immer wieder Stein des Anstoßes ist, ob nun jemand homosexuel veranlagt ist oder schwul ist und weil manche sogar meinen, dass Homosexualität und Schwul sein das selbe sind, fühle ich mich veranlasst, diese kursierenden Irrtümer zu klären. Ob es gelingen wird, wird sich zeigen.

Alle Menschen sind homosexuell!

Warum?

Weil es so sein muss und weil sogar durch das Kompositum „Homosexualität“ bereits die Worte Homo + Sexualität verschmolzen wurden, zur benennenden und unverwechselbar kennzeichnenden Homosexualität

Dem zu Folge gibt es

  1. 1. homosexuelle Männer, welche sich ausschließlich zum Weibe hingezogen fühlen und zu sonst niemanden.

Genau so gibt es homosexuelle Frauen, welche sich ausschließlich zum Manne hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

  1. 2. Gibt es homosexuelle Männer, welche sich ausschließlich zu Männern hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

Genauso gibt es homosexuelle Frauen, welche sich ausschließlich zu Frauen hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

  1. 3. Gibt es homosexuelle Männer, weche sich zu Männern als auch zu Frauen hingezogen fühlen.

Genauso gibt es homosexuelle Frauen, welche sich zu Frauen als auch zu Männern hingezogen fühlen.

——-

Das ist alles, was man über Homosexualität wissen muss. Ich bin froh homosexuell zu fühlen.

Dienst-Leister

6. November 2008

Hier eine kurze Auflistung der Verwendungszwecke von Klons, Antropoiden oder zu Neudeutsch „erneuerbare Energieträger

Ein Klon kann suggerieren, dass Deine Leistungen zu schwach sind und dich dabei animieren, Dein Leistungskalkül zu verbessern bis hin zur vollen psychischen und physischen Erschöpfung.

Ein Klon kann als Datenbank verwendet werden um Dir zu suggerieren, wie schwach Du in der Birne bist.

Ein Klon kann als Sprach- und Sprechtrottel dienen, um Dir Dein Manko bei Fremdsprachen zu suggerieren.

Ein Klon kann als Wanze aggieren, um all Deine Vorlieben und Vorhaben zu vereiteln.

Aber, und das ist entscheidend: „Ein Klon kann immer nur eine Sache gut“ Ein Fachtrottel, wie ihn der Volksmund benennt.

————-

Soweit, so gut. Die Liste wird ergänzt!

update am 07. Nov. 08

Ein Klon kann Deinen Freunden suggerieren, dass Du frei und noch am leben bist, obwohl man Dich in Gefangenschaft nahm oder längst getötet hat.