Die Wahrheit!


Ja, alle wollen wir die Wahrheit, und nichts anderes, als bloß die Wahrheit wollen wir und ich, ich verkünde sie Euch, und bitte, erschrecket nicht, beim lesen und hören der Wahrheit; Die Wahrheit ist nämlich viel schwerer zu ertragen, als all die Gerüchte dieser Welt

Ich bin Schuld, am Tod von unserem Herrn und Meister, Dr. Jörg Haider;

Als ich nämlich bemerkte, dass sich unser Herr und Meister vom Saulus zum Paulus wandelte, begann ich intensive seine Politik zu unterstützen; und als er 2008 bei den Nationalratswahlen, wie aus dem Nichts, die grünschnäbeligen Grünschnäbel überholte, da wusste ich, dass es nur noch eine Frage der Zeit sein wird, bis unser Herr und Meister, Dr. Jörg Haider die absolute Mehrheit erreicht haben wird. Ja, so steht es hier geschrieben. Ich bot ihm Unterstützung woimmer ich nur konnte.

Das wurde jedoch den anderen Parteien und Machthungrigen zu viel, und als sie bemerkten, dass die absolute Mehrheit Wahrheit werden KANN, hat man ihn auf hinterlistigste Weise, weil Amerikanisch, ums Leben gebracht. Denkt nur an Hiroshima und ihr werdet gewahr, dass ein Menschenleben keinen Wert hat, für Amerikanische Verhältnisse; dabei war das Abwerfen einer Nuklear Bombe auf Japanischen Grund und Boden nur ein Test; um die Wirkung der Nuklearen Sprengkraft zu erproben und wie sich diese Sprengkraft und die daraus resuldierende Verheerung auswirkt auf Menschliches Leben

Das schlimme daran: Man hat Dr. Jörg Haider getötet um mich zu verletzen, ja, ich war das Ziel des Attentats; man wollte mich demütigen; man wollte mir das nehmen,(very american) woran mir am Meisten gelegen hat, nämlich endlich einen Politiker an forderster Front zu wissen, der für das Volk arbeitet und nicht das Volk arbeiten lässt für die Pläne der Machthungrigen, Amerikaner. Und ich weinte bitterlich

Nun könnt auch Ihr unterscheiden zwischen Schuld und unschuld

P. S.: Gestern schickte mir das Meinungsforschungsinstitut IMAS eine SMS, in der sie mich bat, an einer Umfrage bezüglich Politik teilzunehmen; ich löschte die email ungelesen, weil ich nicht riskieren will, eine weitere Person unwillentlich durch Zustimmung an die Amerikaner auszuliefern.

Nun wisst Ihr sie – Die Wahrheit!

Advertisements

5 Antworten to “Die Wahrheit!”

  1. Otto Just Says:

    Ich kann NICHT ausschließen, dass unser Herr und Meister noch am Leben ist, und von den Amerikanern gefangen gehalten wird, so wie man andere große Denker festhält, damit sich die Amerikaner durch das Können, Wissen und Geschick der Gefangenen, Fortschritt auf die U.S.Americanische Fahne heften können; (Copyright) Infringement ist Amerikas stärke; Dafür wurden auch die haider-clones vorbereitet

  2. Gloria Well Says:

    Bitte dringend einen Rechtschreib-Kurs besuchen!!!

  3. Otto Just Says:

    Vater unser … der du bist im Himmel … geheiligt werde Dein Name … Dein Reich komme … der Wille geschehe wie im himmel – so auch auf Erden … unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigen und [führe uns nicht in Versuchung, sondern …] Erlöse uns von den Bösen aMEN !

  4. Otto Just Says:

    Bevor ichs vergess:

    Vor ein paar Wochen, entdeckte ich in meiner Musik-CD-Sammlung 4 (vier) CDs, von denen ich weiß, dass sie nicht mir gehören. Die Musik auf den CDs treffen nicht einmal meinen Geschmack. Die CD-Sammlung befindet sich in einer Schachtel und es sind hauptsächlich CDs mit LateinAmerikanischer Musik. Man legte mir, NEIN, man teleportierte mir Vier weitere CDs dazu

    Einschub:

    Sicher habt Ihr schon des öftern gelesen oder gehört, dass bei Polizeikontrollen zum Beispiel bei einer Drogenrazzia im vermeintlichen Drogenmilieu, Drogen gefunden wurden, obwohl der Besitzer, (bitte, nicht zu verwechseln mit dem Eigentümer) zuvor nie was mit Drogen zu tun gehabt hat, oder der Besitzer zwar vor unbestimmter Zeit Drogen zu sich nahm und / oder mit Drogen gehandelt hat, jedoch sich in Wahrheit und aus Überzeugung vom Drogenkonsum und oder Verkauf verabschiedet hat, und trotzdem gelang der Polizei, so wird es kolportiert, ein Treffer.

    Auch habt Ihr sicherlich schon des ofteren gehört oder gelesen, dass man Personen den Vorwurf machte, oder besser gesagt, dass man Personen des Einbruchs oder des Diebstahls beschuldigte, und auch dann noch, als dieselben Personen, welche man des Einbruchs beschultigete, ihre Unschuld versuchten zu bekundeten und dass man in vielen Fällen, die beschuldigten Personen dingfest machte, indem die Polizei bei einer Hausdurchsuchung die vermeintlich gestolenen Objekte sicherstellte oder, dass die Polizei sogar das Werkzeug fand, von dem man behauptet, das es das Tatwerkzeug ist.

    Erklärung:

    Ihr wundert Euch, weil dieses Thema Eurer Meinung nach, in die falsche Rubrik gereiht ist?

    Nein, es ist exakt in die richtige Rubrik gereiht, weil das Phänomen, welches weiter oben beschrieben steht, in Wahrheit kein Phänomen ist, sondern der vermeintlich perfekte Betrug, jawohl, es ist der vermeintlich, weil bloß oberflächlich und in die Irre führende, perfekte Betrug.

    Ihr habt doch sicher davon gelesen oder gehört, dass unser Herr und Meister, Dr. Jörg Haider, bei einem AutoUnfall ums leben kam? Ja? Nein? Dann habt Ihr doch sicher gelesen oder gehört, dass der Deutsche Jornalist Gerhard Wisnewski nicht nur behauptete, dass der beschriebene Hergang, wie ihn die Staatsanwaltschaft unter der Leitung von Gottfried Kranz darstellte, sich nicht mit der Realität vereinbaren lässt, sondern zeigte auf, dass, wenn das Erste und zweite nicht wäre, das dritte und vierte gibts niema-mehr.

    Während Gerhard Wisnewski von vielen missverstanden wurde, und da meine ich insbesondere die breiten und ungebildeten Massen, wurde er zur gleichen Zeit von jenen, welche wussten, dass die Fragen, welche Gerhard Wisnewski stellte, die RICHTIGEN sind, verneint, und genau aus diesem Grunde, die Fragen von Gerhard Wisnewski, als bloße Theorie, und im schlimmeren Falle sogar als VerschwörungsTheorie deklariert, als die Theorien eines Verückten, sozusagen; jedoch eines vermeintlich Verrüchten; Dabei stellte Gerhard Wisnewski nur Fragen, Fragen, welche seine Zweifel bekundeten; Fragen, welche bloß in den Raum stellten, dass alles, was wir über Haiders tötlichem AutoUnfall gehört oder gelesen haben, sich auch anders zugetragen haben könnten oder anders formuliert: das es keine plausiblen Beweise für die Aussagen von Gottfried Kranz gibt, welcher öffentlich und für alle wahrnehmbar verlautbarte, dass die Bezeichnung „Tod, durch einen selbstverschuldeten AutoUnfall, das End-Ergebnis der selbstgeleiteten Untersuchung sein kann.

    Machen wirs kurz: Es gab keinen AutoUnfall, die gesammte Geschichte um den AutoUnfall von Dr. Jörg Haider ist erstunken und erlogen. Das Unfallwrak, welches der unbedarften Offentlichkeit als vermeintlicher UnfallWagen vorgeführt wurde, ist, wie Gerhard Wisnewski richtig anzweifelte, nicht das Ergebnis von überhöhter Geschwindigkeit, sondern das Ergebniss, und das behaupte ICH, „es ist das Resultat, einer vorsätzlichen Täuschung“; man wollte uns glaubend machen, dass das der UnfallWagen von Jörg Haider ist; man hat uns vorsätzlich getäuscht. very american, sehr Jüdisch, weil äußerst bösartig.

    Jetz lassen wir aber den Hasen aus dem Hut:

    Es ist das Resultat der Teleportation, Ja, Kinder, Teleportation nennt man das Resultat, wenn plötzlich etwas da ist, was eigentlich gar nicht da sein darf oder soll und umgekehrt. Und wieder sind wir beim alten Geleier: So wie die Erzeugung von Nuklearer Sprengkraft, durch die Denkkraft der Deutschen entdeckt wurde, genauso ist auch die Technik der Teleportation, das Ergebnis Deutscher Denkleistung, beide Erungenschaften wurden Jedoch missbraucht, von den NAZIs, den Juden, den Bösartigen

    Und jetzt verstehst auch Du, wenn über Dr. Adolf Hitler (sinnbildlich) behauptet wird, dass Adolf Hitler es gewesen ist, welcher den Auftrag gab, die Juden = das Böse, zu vernichten. Amen

  5. Otto Just Says:

    Bevor ichs vergess:

    es hat niemal eine Türkenbelagerung gegeben in Wien oder sonst wo hier in Europa, Nein, das Thema gehört nicht hierher, und doch ist es wichtig zu wissen, das die Geschichten von der Türkenbelagerung bloß die Vorbereitung waren, um uns glaubend zu machen, das die Turkvölker gefähriche Nutznieser sind und daher es nur recht sein kann, gegen die Türken, welche im deutschsprachigen Raum leben zu hetzen und zu verfolgen. Der Türkische Botschafter hat sich gekrümmt vor Lachen, als er das erste mal von der Türkenbelagerung in Österreich erfuhr.

    Ganz nebenbei:

    Ich habe selbst, die Türkische Sprache studiert, und glaubt mir, wenn Sprache was zu tun hat mit Denken, und das muss sie wohl, dann ist es gerade zu paratox zu glauben, dass einem Sprecher der türkischen Sprache zuzutrauen ist, die schädliche Neigung, ein anderes Land zu belagern, in sich zu tragen.

    Die Türken sind ein sehr soziales Volk, zumindest jene, welche sich mir gegenüber als Türken deklarierten; und ich glaube, dass es nur die sozialsten und anständigsten sind unter ihnen, welche ihre eigene Heimat verlassen; denn würde die Türkei den Kommunismus oder den National-Sozialismus leben, so wäre bestimmt kein Türke bereit, seine Heimat bloß für einen Augenblick, und sei es nur für den Urlaub, zu verlassen. a MEN

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: