Homo-Sexualität


Da es immer wieder Stein des Anstoßes ist, ob nun jemand homosexuel veranlagt ist oder schwul ist und weil manche sogar meinen, dass Homosexualität und Schwul sein das selbe sind, fühle ich mich veranlasst, diese kursierenden Irrtümer zu klären. Ob es gelingen wird, wird sich zeigen.

Alle Menschen sind homosexuell!

Warum?

Weil es so sein muss und weil sogar durch das Kompositum „Homosexualität“ bereits die Worte Homo + Sexualität verschmolzen wurden, zur benennenden und unverwechselbar kennzeichnenden Homosexualität

Dem zu Folge gibt es

  1. 1. homosexuelle Männer, welche sich ausschließlich zum Weibe hingezogen fühlen und zu sonst niemanden.

Genau so gibt es homosexuelle Frauen, welche sich ausschließlich zum Manne hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

  1. 2. Gibt es homosexuelle Männer, welche sich ausschließlich zu Männern hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

Genauso gibt es homosexuelle Frauen, welche sich ausschließlich zu Frauen hingezogen fühlen und sonst zu niemanden.

  1. 3. Gibt es homosexuelle Männer, weche sich zu Männern als auch zu Frauen hingezogen fühlen.

Genauso gibt es homosexuelle Frauen, welche sich zu Frauen als auch zu Männern hingezogen fühlen.

——-

Das ist alles, was man über Homosexualität wissen muss. Ich bin froh homosexuell zu fühlen.

Advertisements

Schlagwörter: ,

12 Antworten to “Homo-Sexualität”

  1. Otto Just Says:

    Ich gehöre zu jener Gruppe, in der sich der homosexuelle Mann zu Männern hingezogen fühlt.

    Ich setze die sexuelle Geschlechts-Reife des Mannes voraus, ganz genau so, wie es die Natur für uns Menschen vorgesehen hat.

    Auch das Äußerliche ist für mich von Bedeutung, weil es eben Geschmackssache ist.
    Ich tendiere zum „Frischgemüse“ zu jungen und unverbraucht aussehenden Menschen. Da halte ich’s wie die alten Griechen.

  2. markusoliver Says:

    Ich tendiere zum “Frischgemüse” zu jungen und unverbraucht aussehenden Menschen. Da halte ich’s wie die alten Griechen.

    Dann bist Du genau so, wie ich meine Freunde kennengelernt habe. Auch die tendieren zu Frischgemüse, obwohl ich den Eindruck habe, dass wirklich gute Freundschaften eher zu älteren Männern aufgebaut werden.

    Da unterscheiden sich schwule Männer nicht von Heteros.

  3. Otto Just Says:

    Hallo Markus, schön Dich hier anzutreffen!

    obwohl ich den Eindruck habe, dass wirklich gute Freundschaften eher zu älteren Männern aufgebaut werden

    ——-

    Ich habe bloß die Homosexualität beschrieben, die rein physische und psychologische Komponente der Sexualität zwischen den Menschen und deren Normalität.

    Freundschaften sind ein anderes Kapitel.

  4. Otto Just Says:

    Alle kursierenden Krankheiten, wie Aids on Co., welche in Verbindung mit Homosexualität propagiert werden, sind bloß Märchen und dienen der Abschreckung und teilweise sogar der Denunzierung.

    Leider sind diese Abschreckungen und Denunzierungen auch für das Chaos und die daraus resultierenden Anfeindungen in dieser Welt verantwortlich, mit denen wir am Laufendem Band konfrontiert sind.

    Wer jedoch Homosexuel ist, lebt gesund, weil das dem Verhaltenskodex der Natur entspricht. Ein Naturgesetz ist ein Naturgesetz und hat tunlichst befolgt zu werden.

    Ein Homosexueller Mensch kennt, und bekennt sich zu seinen Wünschen

  5. markusoliver Says:

    Alle kursierenden Krankheiten, wie Aids on Co., welche in Verbindung mit Homosexualität propagiert werden, sind bloß Märchen und dienen der Abschreckung und teilweise sogar der Denunzierung.

    Oha, hier bin ich falsch.

  6. Otto Just Says:

    Wider der Natur und somit krankhaft ist, wenn sich ein geschlechtsreifer Mensch zu Menschen sexuell hingezogen fühlt, bevor diese noch die Geschlechts-Reife erlangt haben, namentlich zu den Kindern.

    Wider der Natur und somit krankhaft ist es, wenn sich ein Mensch seine Sexualität durch Tiere oder an Tieren befriedigt.

    Wider der Natur und somit krankhaft ist es, wenn ein Mensch durch Gewaltanwendung oder durch Gewalt-Erhalt sexuell stimuliert wird oder darin sogar Befriedigung findet.

    Die Liste mag unvollständig sein. Doch beinhaltet sie die wichtigsten Sünden gegen die Natur

  7. Otto Just Says:

    Jetzt ein paar Dinge, welche ich bloß für mich sichergestellt habe:

    Ich werde keine Kinder adoptieren, weil Kinder ein Ergebnis von Mann und Frau sind. Auch wenn die technischen Möglichkeiten bereits erfunden wurden, trotzdem halte ich mich an die Naturgesetze.

    Ich werde keinen Mann heiraten, weil die Hochzeit eine Tradition von Mann und Frau ist. Die Hochzeit ist zwar weit entfernt von einem Naturgesetz, trotzdem erscheint es mir wichtig, sie denen zu überlassen, für die sie erfunden wurde.

    Ich werde keinen Analsex haben, weil bloß die Vorstellung daran mich abschreckt und weil ich obendrein vermute, dass der Prostata-Krebs das Resultat von Analsex ist.

  8. Otto Just erklärt uns das mit den Bienchen und den Blümchen « Der alltägliche Wahnsinn Says:

    […] November 10, 2008 in Blogs | Tags: BLog, Otto Just, Sexualität Ich lach mich tot… […]

  9. romanmoeller Says:

    Erwischt, Ottilein!

    „Alle kursierenden Krankheiten, wie Aids on Co., welche in Verbindung mit Homosexualität propagiert werden, sind bloß Märchen und dienen der Abschreckung und teilweise sogar der Denunzierung.“

    Ist ja schonmal eine sehr abenteuerliche Theorie! Aber dann:

    „Ich werde keinen Analsex haben, weil bloß die Vorstellung daran mich abschreckt und weil ich obendrein vermute, dass der Prostata-Krebs das Resultat von Analsex ist.“

    Zählt Prostata-Krebs in diesem Sinne nicht auch zu „Aids&Co.“?? Dann habe doch ruhig Analsex, wenn du willst. Märchen zur Abschreckung und Denunzierung können deinem Immunsystem sicher nicht schaden …

  10. niceveist Says:

    Ihnen richtig zuzuhören kann bewirken, das man beginnt, die Welt so zu sehen, wie sie real ist.
    Ein sehr aufschlussreicher Artikel

  11. elupmermilm Says:

    Super einleuchtende Begründung! Ich glaube jedoch nicht, dass sich Ihre wissenschaftliche Abhandlung durchsetzen wird. Überlegen sie mal: Das würde doch glatt Diskriminierungen und Unterdrückung beenden 😉

  12. niceveist Says:

    @Romanmöller

    Vollkommen richtig Roman, bist Du schw..? Nichts für ungut, kann mich auch täuschen

    niceveist

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: